Lunas-Borderwelt
Lunas Schnupperpfad  
  >>>>>>>>Welpen Vermittlung<<<<<<<
  Home
  Über mich....
  Meine Hundehütte
  Bedeutung meines Namens
  Geschichte meiner Rasse
  Ahnentafel
  Mein Sternzeichen
  Mein YouTube - Kanal
  Meine Fotos
  Zitate, die uns am Herzen liegen
  Mein Gästebuch
  !!! Mein Tagebuch mit allen Neuigkeiten !!!
  Meine Spaßseite
  Linkseite
  Schreib mir.....
  Tell-A-Friend about me!
  Mein Banner
  Newsletter
  DANKESCHÖN
  Schnappschüsse
Copyright by CM-Dehn
Mein Sternzeichen



Steckbrief für das Sternzeichen Schütze (lat. Sagittarius)


Geburtstage: 22. November–21./22. Dezember (29 Tage, 13 h)


Sein Herrscherplanet: Jupiter

Sein Element: Feuer

Sein Prinzip: Hoffnung

Sein Pol: Männlich

Seine Farbe: Lila

Seine Stärken: Enthusiasmus

Seine Schwächen: Arroganz



Folgende Merkmale kennzeichnen einen Schütze-Hund:

Lebenslustig, aktiv, dynamisch und abenteuerlustig.

Ebenfalls typisch für einen Hund, der im Sternzeichen Schütze geboren ist:

Er ist der geborene Schauspieler, keiner kann Frauchen und/oder Herrchen theatralischer um den Finger wickeln als er.

Der Schütze ist ein ganz typisches Zeichen für das Feuer:

Positives Denken bestimmt sein ganzes Leben.
Er verschenkt sofort Vertrauen, weil es einfach in sein optimistisches Lebensbild passt.

Und genau so führt sich ein Hund, der in diesem Zeichen geboren ist, auf. Er ist nicht zu bremsen bei seinen Entdeckungstouren. Neue Hundefreundschaften geniesst er ebenso wie die Beziehung zu neuen Menschen.

Er verschenkt sofort Vertrauen, weil es einfach in sein optimistisches Lebensbild passt. Dementsprechend ist ein Schütze-Hund immer auf der Suche nach Neuem, seine persönliche Freiheit ist ihm wichtig.

Nehmen Sie es Ihrem Hund also nicht übel, wenn ihn manchmal die Lust auf Abenteuer packt und er Reiß aus nimmt.
(Warum hat Frauchen das große "P" in den Augen??? Kann ich gar nicht verstehen...)


Ein im Sternzeichen Schützen geborener ist der supertreue Hund.
Die Familie ist ihm und ihr äusserst wichtig.

Ein guter Hund lässt sich nicht einschüchtern und geht seinen Weg geradeaus.

Man darf ihn aber nicht kritisieren sonst bellt er, kritisiert aber gerne Andere auf zynische Weise.

Trotzdem ist der Hund ein Friedensstifter. Er mag es nicht wenn sich Freunde streiten. Er stellt sich dazwischen.

Hundefrauen werden auch mit aggressiven Männern fertig.

Der Schütze-Hund läuft unbekümmert durchs Leben, als sei er unsterblich. Das macht ihn zu einem supertreuen, lieben, aber auch ganz schön anstrengendem Begleiter.

Er will im Mittelpunkt stehen und glaubt, er sei zu höherem geboren.
Er hat ein ungestümes Wesen, muss ständig gefordert werden.

Er ist der klassische Mitdenker, Führer und Beschützer, der für seine Menschen wirklich alles tut, auch wenn das gar nicht von ihm verlangt wird.
Manchmal tut er vor lauter Großmut auch das Falsche und das mit energischem Temperament.

Er ist ein Draufgänger und Abenteurer. Der Schütze-Hund ist äußerst leichtlebig, aber auch sehr freundlich. 
Er versteht es, schnell Kontakt aufzubauen und freut sich, 
wenn er überall mit einbezogen wird.

Da der Schütze-Hund schnell von neuen Dingen fasziniert ist und Widerstände nur unwillig akzeptiert, steht ihm der Sinn nicht
unbedingt nach Arbeit und Pflicht.
Er möchte lieber die leichten Seiten des Lebens genießen und ist zum Spielen und Herumtollen jederzeit zu haben. 

Der rastlose Schütze-Hund wird selten erwachsen und vernünftig.

Er ist ein äusserst freundlicher Hund, der es versteht seine Umgebung mit einem breiten Optimismus zu verzaubern.
Er knüpft gerne Kontakte und freut sich, wenn er vom Geschehen nicht ausgeschlossen wird.
Dabei zu sein ist für ihn wichtig.




Guck mal - soooo lange besuchst Du mich schon!  
   
Werbung  
   
Info über das neueste Update im Tagebuch  
  Neue

Eintragung

im

Tagebuch

vom ...


 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=